Campingplatz, hier fühlt sich der spießbürgerliche Eigenheimbesitzer wohl:

Hurra, Flensburg!

Für ein paar Minuten übertrete ich die dänische Grenze

Es fühlt sich gut an, vom südöstlichen Berchtesgaden bis zum nördlichen Flensburg 2500 Kilometer durch Deutschland geradelt zu sein. Meine Radtour wurde ihrem Motto gerecht. Ich habe viele Regionen Deutschlands „entdeckt“.

Mein Fahrrad hat glücklicherweise ohne Panne durchgehalten. Es hat sich allerdings leicht verformt 😉

Vielen Dank, liebe Leser/Foto-Gucker, dass ihr mich auf meiner Radtour begleitet habt. Ich hoffe, ihr hattet genauso viel Freude wie ich 🙂


3 Kommentare

Marcus · 30. Juni 2017 um 15:32

Na jetzt aber schnell nach Hause. Das Sommerfest startet gleich …

Danke für die Bilder … so jetzt weiter in Japan.

Anri65 · 30. Juni 2017 um 19:58

Ich sag doch, es geht bis nach Dänemark …

    rori · 2. Juli 2017 um 18:54

    Die dänische Grenze war nur 5km entfernt. Es war einfach zu verlockend 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.