Ab durch die Berge! Zur Abwechslung erradle ich heute ein paar mehr Höhenmeter. Nur blöd, dass sie sich so negativ auf die „Längenmeter“ auswirken 🤨

Nach aufwändigem Auf und Ab erreiche ich die Quelle der Mulde. Ich bin jedoch ein wenig enttäuscht. Da hat wohl jemand den Hahn zugedreht oder die Wasserrechnung nicht pünktlich bezahlt:

Kurze Zwischenbilanz:

  • Ich bin seit 7 Tage unterwegs
  • Mein Fahrrad und ich fuhren 600km
  • Ich befinde mich an der sächsisch-tschechischen Grenze, 25km von Bayern entfernt.
  • Ich habe noch 6 Tage Zeit, um die knapp 400km nach München zu fahren.
  • Und ich habe genug Lust und Zeit, skurrile Fotomotive auszuspähen:

Läuft!


2 Kommentare

Neider · 11. August 2018 um 22:10

Wieder mal tolle Bilder 👏. So schön kann Deutschland sein.

Das Blog Outfit gefällt mir auch sehr gut. Wenn du zurück bist müssen wir uns mal unterhalten… 🤔 vielleicht stelle ich meine Bilder auch auf dein blog.

    rori · 11. August 2018 um 22:59

    Danke!
    Das schicke WordPress-Theme heißt Hestia. Für die aufploppende Foto-Vergrößerung nutze ich das Plugin „Easy FancyBox“. Das war’s schon.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.