Heute ist mein persönlicher Ruhe- und Feiertag.

Heute muss ich nicht meine Wasserflaschen befüllen. Heute muss ich nicht meine Sachen packen. Heute muss ich nicht auf’s Rad steigen. Heute bleibe ich einfach im Bett liegen. Den ganzen Vormittag.

Irgendwann gegen Mittag wird’s dann doch langweilig. Genug Ruhetag. Und Hunger hab ich auch.

Jetzt beginnt der Feiertag, der am Abend seinen Höhepunkt im Konzert der Chemical Brothers findet.

Die Chemical Brothers sind seit den 90ern bekannt für tanzbare elektronische Musik mit harten Beats … und für ihre spektakuläre Video- und Laser-Show. Ihre Musik hat meinen Geschmack geprägt.

Hier im Blog kann ich leider nur ein paar unscharfe Eindrücke vom Konzert vermitteln, aber immerhin:

Ich bin begeistert. Die Anstrengungen der 12 Radel-Tage sind längst vergessen.

So, jetzt habt ihr meinen ganz „normalen“ Urlaub miterlebt 😁. Ich danke euch für’s Mitreisen. Bis zum nächsten Abenteuer.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.