Mein Ziel ist fast erreicht. Nur noch 25km bis Dresden. Allerdings ist das zu wenig, um damit einen ganzen Tag zu verbringen. Ich radle am späten Vormittag los.

Die Radstrecke ist jedoch vollkommen überfüllt. Auch am Großstadtgetümmel in Dresden finde ich auch keinen Gefallen. Also beschließe ich, einfach weiter zu radeln – die beste Entscheidung des Tages!

Ich beschließe, die 20km bis Pirna und dann wieder zurück nach Dresden zu fahren. Doch ich finde so viel Gefallen an der bergigen Gegend, dass ich in Pirna noch weiter radele, über Königstein bis nach Bad Schandau.

Die Radstrecke im Elbsandsteingebirge ist wirklich schön. Es ist nur schade, dass sich die Gegend so schwierig fotografieren lässt.


0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Avatar-Platzhalter

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.