TOÄÄ, TOÄÄ!!! Eins zu null für …

Ich bin endlich im Legoland angekommen …

… äh, ich meine natürlich, ich bin in Dänemark angekommen.

Meine erste Station ist Aabenraa, zu deutsch Apenrade. Hier wird mir erst richtig bewusst, dass man ja in Dänemark Dänisch spricht. Ein paar Vokabeln kann ich mir herleiten, doch vieles auf Verkehrsschildern und Speisekarten bleibt im Verborgenen. Egal, in beiden Fällen gilt: Augen zu und durch 😉

In der grenznahen Region sprechen viele Dänen Deutsch. Nur ich mag nicht Deutsch sprechen bzw. es im Ausland einfordern mit „Sprechen Sie Deutsch?“. Ich finde das unhöflich und arrogant. Mein Deutsch-akzentuiertes, eingerostetes Englisch irritiert die Dänen allerdings. Mal schauen, wie wir uns in den nächsten Tagen arrangieren.


0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Avatar-Platzhalter

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner